Unternehmen

Forschung

asr bietet die Möglichkeit, vollständige Forschungsprojekte einschließlich der Bearbeitung inhaltlicher Fragestellungen durchzuführen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Forschungsschwerpunkte.

Foto Prof. WegenerProf. Dr. Dr. Bernd Wegener:

  • Ungleichheit
  • Soziale Schichtung und Mobilität
  • Soziale Gerechtigkeitsforschung
  • Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Evaluationsforschung

Aktueller Literaturauszug:

  • Wegener, B. (2012). Die Psychophysik des Wohnens. In M. Hegger, R. Disch & W. Feist (Hrsg.). Aktivhaus: Das Grundlagenwerk (S. 43-46). München: Callwey.
  • Ambrasat, J., Groß, M., Tesch, J. & Wegener, B. (2011). Determinanten beruflicher Karrieren unter den Bedingungen flexibler Arbeitsmärkte. Eine Untersuchung des Berufseinstiegs von Hochschulabsolventen und -absolventinnen. Düsseldorf: Böckler.

Detailliertere Informationen zu Bernd Wegener und eine ausführliche Liste der Publikation finden Sie auf seiner Seite an der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

Prof. Dr. Frank Faulbaum:Foto Prof. Faulbaum

  • Komplexe statistische Modellierung
  • Kausalanalyse
  • Probleme der Datenerhebung (insbesondere neue Technologien)
  • Probleme der Längsschnittanalyse (Panelanalysen)
  • Verbindungen zwischen inhaltlicher und statistischer Modellierung
  • Probleme der angewandten Wirtschafts- und Sozialforschung
  • Vergleichende Sozialforschung
  • Umfrageforschung

Aktueller Literaturauszug:

  • Faulbaum, F. (erscheint 2013). Methodische Grundlagen der Umfrageforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Faulbaum, F., Stahl, M., Wiegand, E. (Hrsg.) (2012). Qualitätssicherung in der Umfrageforschung: Neue Herausforderungen für die Markt- uns Sozialforschung (Schriftenreihe der ASI). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Faulbaum, F. & Wolf, C. (Hrsg.) (2010). Gesellschaftliche Entwicklungen im Spiegel der empirischen Sozialforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Detailliertere Informationen zu Frank Faulbaum und eine ausführliche Liste der Publikation finden Sie auf seiner Seite an der Universität Duisburg-Essen.

 

Foto Prof. RudingerProf. Dr. Georg Rudinger:

  • Statistische Modelle
  • Methodenforschung
  • Surveys
  • Diagnostik und Evaluation
  • Entwicklungspsychologie über die Lebensspanne
  • Technik, Neue Medien, Mobilität (und Alter)

Aktueller Literaturauszug:

  • Rudinger, G. & Olejniczak, K. (Hrsg.) (erscheint 2013). Die Rolle von Umfragen in der Politikberatung. Applied Research in Psychology and Evaluation 7. Bonn University Press. Göttingen: V&R unipress.
  • Rudinger, G. (2010). Längsschnittstudien. In: H. Holling & B. Schmitz (Hrsg.), Handbuch Statistik, Methoden und Evaluation. Handbuch der Psychologie, Band 13 (S. 212-223). Göttingen: Hogrefe.

Detailliertere Informationen zu Georg Rudinger und eine ausführliche Liste der Publikation finden Sie auf seiner Seite an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.